Donnerstag, 5. Februar 2009

räume(n) gestalten


ich habe es gerne gemütlich und trotzdem aufgeräumt, platz zum spielen, malen, puzzeln, tanzen, nähen, nachdenken, krabbeln, stricken, kochen, kuscheln, essen, ...

habe heute einen halben tag zeit, ein bisschen zu sortieren und ordnen, wieder etwas platz schaffen!

viele ideen und wünsche kreisen in meinem kopf, vor allem für das kinderzimmer. ich würde es gerne etwas lieblicher, farbig und verspielter gestalten und so, dass möglichst viel platz zum spielen bleibt!
inspirieren lasse ich mich bei ikea oder auch mal hier. das buch zum babyzimmer habe ich schon mal durchgeblättert - sehr schöne fotos, leider etwas steril für meinen geschamck!

ich versuche mich jezt in selbstdisziplin und notiere meine gedanken und ideen dabei...

Kommentare:

ellibis hat gesagt…

Hallo ka!

Habe nun das Jäckchen fertig. Unsere Maus muss es nun wohl in der nächsten Zeit Tag und Nacht tragen, denn es ist schon fast zu klein. Die Zeit vergeht so schnell und die Kleine wächst und wächst...

ellibis hat gesagt…

sorry, habe ganz vergessen auf deinen Eintrag Bezug zu nehmen..... schon toll, was man alles in einem "freien" halben Tag bewerkstelligen, überlegen und aufschreiben kann....

p r i m a v e r a . hat gesagt…

und:
der neue blog-look macht sich gut!
quasi frisch gestrichen...

euer kinderzimmer ist ja zum glück schön gross und hell - das lässt viele gestaltungsmöglichkeiten offen.
das mit den wandzeichnungen find' ich toll (film). habe auch vor, etwas mit silhouetten zu machen...

und noch ein und:
danke für heute abend!