Montag, 18. Februar 2008

warme hosen


diese beiden modelle sind auch in meiner vorgeburtlichen produktivität entstanden...

zum glück hatte ich die grüne wolle gekauft, ohne vorher das "strickrezept" zu lesen, vielleicht hätte ich mich dann nicht an diese hose gewagt. aber im "machen" hat sich dann alles kompliziert zu lesene, einfach ergeben. so habe ich dann gleich noch eine zweite in orange für nono gestrickt. diesmal alles mit der rundstricknadel, um nähte zu sparen.

die braune wollhose war ein experiment, habe die stoffe wild zusammengewürfelt und wusste nicht recht, ob dieser prototyp getragen werden kann oder will. sie wurden aber bis jetzt fleissig getragen, zum glück, denn bald sind sie schon zu klein!

1 Kommentar:

p r i m a v e r a . hat gesagt…

...sind beide superherzig! finde es spannend und lebendig, wenn verschiedenartige stoffe kombiniert werden! und schliesslich mögen's kinder gern bunt...